Alle Rezepte

Rezepte: gluten free

Tacos de Picadillo

Der Taco ist die Kultspeise Mexikos und wenn sogar Netflix die Serie "Die Geschichte des Taco" zeigt, ist es auch an der Zeit hier ein einfaches Tacos-Rezept zu verraten. Die Füllung ist ausgewogen und kontrastierend, die Salsa gibt die Schärfe und eine wirklich gute Tortilla macht aus dem Taco ein Erlebnis. Es lohnt sich deshalb die Tortilla beim Mexikaner zu kaufen oder selbst aus "Masa harina" zu machen. Bald verrate ich in einem Workshop wie es geht.

Bratreis mit Ananas und Cashew

Geröstete Cashewkerne, Mais und Ananas geben einfachem Reis eine tolle Geschmacksvielfalt. Der bunte Bratreis ist ideal für zu Hause und zum Mitnehmen. Die Cashewkerne liefern schon etwas Protein und für eine extra Ladung Protein noch mit etwas Pouletfleisch oder Tofu ergänzen.

Rüebli-Aufstrich

Dieser Aufstrich gelingt am Besten mit Bundrüebli. Im Ofen mit etwas Öl gebraten - entwickeln sie so richtig ihren Geschmack. Die orientalische Zubereitung macht aus den einfachen Rüebli einen exklusiven Aufstrich für Apéros.

Maronisuppe mit Nuss-Topping

Eine Maronisuppe ist genau das Richtige für die kalte Jahreszeit. Piment, Nelken und Co sind noch zusätzliche Seelenwärmer. Wem das Apfel-Nuss-Topping zu süss dazu ist, gibt etwas Salz dazu und ein Küchenkraut, z.B. Thymian oder Majoran.

Quinoa-Salat mit Poulet

Einfacher und genussvoller geht es fast nicht: Poulet im Dampf gegart, Quinoa und Spargeln an einer schmackhaften Wasabi-Sauce. Kommt auch bei Quinoa-Neulingen sehr gut an.